Das Spinett, die Herkunft des Wortes ist unsicher, bezeichnet ein kleines Cembalo mit nur einem Register und einer Klaviatur.

Technisch entwickelte es sich aus dem Anspruch, die Ausmaße des Cembalo zu verkleinern, indem man die Klaviatur an der Seite anbringt.

So liegen die Saiten parallel oder Quer zur Klaviatur.

 

Das Spinett

 

Das Instrument wird auch Virginal genannt. Alle Werkstätten haben Spinette hergestellt.

Die in Italien gebauten Instrumente haben eine rechteckige oder mehrseitige Form, und können mit acht-, sechs-, vier- oder auch zwei- Fuß klingen.

 

Das Spinett

 

Sie haben einen sehr perkussiven lautenähnlichen Klang. Die kleine Dimension des Spinetts hat keinen direkten Einfluss auf die Lautstärke, der Ton ist immer sehr tragfähig.

Um den Anschlag gleichmäßiger zu bekommen wurde das Querspinett entwickelt.

 

Das Spinett

 

Diese Spinette wurden von den Franzosen, Deutschen und insbesondere den Engländern im 18. Jh. gebaut.

 

Das Spinett

Dieses Instrument hören:

Play J. P. Sweelinck “Mein Junges Leben”
Ingomar Rainer